Jahresrückblick 2015

Liebe Mitglieder und Gartenfreunde,

zum Jahresabschluss möchten wir Ihnen einen kurzen Rückblick über unsere Aktivitäten im Jahr 2015 geben. Der jährliche Schnittkurs fand am 31.01. im Unteren Glemstal, mit einem gemütlichen Ausklang in der Mosterei Calmbach.
Am 06.03. war die Hauptversammlung im Gasthaus Linde. Wir hörten einen Fachvortrag von Wolfgang Henle über Zierrasen im Hausgarten.
Unser Tagesausflug führte uns am 16.05. in die Essigmanufaktur „Doktorenhof“. Anschließend besuchten wir die Landesgartenschau in Landau. Vom 17.-21.06. machten wir unseren diesjähriger Jahresausflug nach Belgien. Mit dem Reiseführer Jan Peter lernten wir viel Sehens- und Hörenswertes kennen.
Am 17.07. konnten wir kurzfristig eine Führung im Botanischen Garten der Uni Hohenheim machen.
Im September nahmen wir am Hafenscherbenfest teil. Wir verkauften Maultaschen, Most und Kräuter. Es war ein sehr gelungenes Fest.
Am 19. + 20.09. fand unser Herbstfest zum 10. Mal in den Gewächshäusern der Gärtnerei Beiermeister statt. Das Wetter und die Stimmung waren sehr gut. Der Höhepunkt für die Kinder war wieder der Bau eines Insektenhotels. Leider mussten wir den Blumenschmuckwettbewerb mangels Beteiligung absagen.
Der zweite Tagesausflug führte uns dieses Jahr am 03.10. nach Würzburg und Veitshöchheim.
Zum Jahresabschluss am 27.11. trafen wir uns dieses Jahr im Musikerheim. Wir hörten einen Vortrag von Frau Rist über Gartengestaltung mit Stauden. Mehrere Mitglieder konnten geehrt werden. Unseren neu ernannten Fachwarten durften wir zur bestandenen Prüfung gratulieren. Erstmals konnten wir einen OGV-Kalender, sowie selbstgemachte Gelees vom Wildobstlehrpfad verkaufen.
Am 24. November und 09. Dezember haben wir mit zwei ersten Schulklassen Apfelbäume gepflanzt. Das hat allen Beteiligten gut gefallen. Allen Helfern sagen wir nochmal ein herzliches Dankeschön für Ihre rege Mithilfe in diesem Jahr.

Wir freuen uns wieder auf viele gemeinsame Ausflüge und Unternehmungen im kommenden Jahr.

Drucken