HANDMADE IN DITZINGEN…

 

... so wollen wir uns mit den vereinseigenen Produkten, wie Gelees, Marmeladen und Honig, von unseren Mitgliedern des OGV‘s produziert, der Öffentlichkeit präsentieren.

Wir wollen auf diesem Weg unsere Kulturgüter, wie Streuobstwiese und Wildobstlehrpfad erhalten, und deren Erträge wertschätzen, indem wir sie verarbeiten. Wir wollen Altes bewahren und in zeitgemäßer Form wieder ins Bewusstsein rücken.

Deshalb wollen wir auch dieses Jahr wieder Gelees aus Wildobst  (Zibärtle, Mispel…) herstellen. Dazu brauchen wir Hilfe von unseren versierten Hausfrauen und Hausmännern, in Form von Erntehelfern und Einkochern.

Wenn Sie uns helfen möchten, bekommen Sie von uns das Material – wie Gläser, Zucker und Früchte bzw. Saft. Wir möchten überwiegend Früchte vom Wildobstlehrpfad verwenden. Gerne können Sie aber auch eigene Früchte, für die Sie keine Verwendung haben, dazu nehmen.

Wir würden uns sehr über ein paar fleißige Hände freuen.

Melden Sie sich doch bei uns:

Fam. West                        Tel. 07156/18644

Fam. Zipperer                   Tel. 07156/31671

Oder per E-Mail:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Obst- und Gartenbauverein

Ditzingen e.V.

 

  • 2019_08_29_aufruf_gelee_kochen_001

Drucken E-Mail

© 1927-2019 Obst- und Gartenbauverein Ditzingen e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen