April 2021 - Bienenhotel mit Vollpension

Liebe Leserinnen und Leser,

Bienenhotel, in Fachkreisen benutzt man lieber die Bezeichnung Nisthilfen für Wildbienen, finden wir mittlerweile in vielen Gärten, auf Terrassen und Balkonen. Bauanleitungen gibt es im Internet zu Hauf. Baumärkte sowie Amazon und Co. bieten bereist bezugsfertige Behausungen an.  Nicht alle entsprechen den artgerechten Vorgaben. Eine gute Orientierungshilfe ist z.B. die Seite des NABU: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/bienen/13704.html.

Aber auch die Wildbienen leben nicht von Luft und Liebe allein, sondern brauchen Einzelhandelsgeschäfte der Grundversorgung oder noch lieber Einladungen zum Lunch vom Hotelier.

Hier ein paar Hinweise, welche Beet- und Balkonpflanzen zum Naschen anlocken.

Fächerblume

Portulakröschen

Südamerikanischer Strauchsalbei

Topf-Dahlien

Topf-Sonnenblume

Topf-Strohblume

Vanilleblume

Wandelröschen

Zauberschnee, Schneegestöber

Zweizahn

Ihre Gäste freuen sich über das Pollenbuffet. Als Dankeschön für die Einladung werden sie sich mit eifrigem Bestäuben bedanken.

Genießen Ihren Garten, sei er groß oder noch so klein und bleiben Sie optimistisch.

Helmut Bier

 

Drucken