Insektenbestimmungskurs

Insekten sind wesentlich für das ökologische System unserer Erde. Beim Verlust der tierischen Bestäubung beispielsweise bei Äpfeln, Kirschen oder Gurken droht ein Ernterückgang von bis zu 90 Prozent. Sie verbessern die Bodenqualität und reduzieren Pflanzenschädlinge. Sie sind massiv bedroht und das Ausmaß der Gefahr wurde lange nicht beachtet. Die Wissenschaft fordert dringend verstärkten Insektenschutz.

Mit einem Insekten-Bestimmungskurs möchten wir Ihnen die Welt dieser bislang etwas verborgenen Wunder der Natur näher bringen. Kursleiterin Beate Steinmeyer verfügt nicht nur als ehemalige Biologielehrerin über theoretisches Wissen sondern über einen reichen Schatz an Beobachtungen im eigenen Hausgarten, an Erfahrung in der Insektenbestimmung als auch an erprobten Schutzmaßnahmen. Darüber hinaus ist sie mit der Insektenfotografie vertraut, wovon wir im NaturInfoZentrum Casa Mellifera mit ihren Fotoausstellungen schon profitieren durften. Auch Sie können diesen Schatz heben und sich ab sofort bei der vhs Ludwigsburg anmelden:

Insekten erkennen ist nicht so schwer!
Vielfalt erleben, beobachten und fotografieren - interaktiv und digital begleitet.

Auch bei uns im Ballungsraum gibt es tausende Insektenarten. Dieser Kurs hat das Ziel, die häufigsten zu erkennen und den Rest wenigstens grob einordnen zu können. Damit können sich Erwachsene wie auch Kinder und Jugendliche die Insektenwelt nach und nach erschließen.
Drei Vorträge werden in die Artenvielfalt einführen und Tipps zum Beobachten wie auch Fotografieren geben. Parallel werden interaktive Lern- und Übungsmöglichkeiten digital zur Verfügung gestellt. Kursbegleitend (von März bis zu den Sommerferien) werden sukzessive Studienbriefe/Beobachtungstipps an alle versandt. Die Teilnehmer/innen können sich somit anschließend selbstständig auf die Suche nach den vorgestellten Arten machen und Fotos davon hochladen, um Rückmeldungen von der Kursleiterin zu erhalten. Der digitale Austausch findet kursbegleitend datenschutzkonform über die vhs-cloud statt. Tools wie Videokonferenz, Dateiablage, Chat, Mail etc. geben die Möglichkeit, dass sich die Teilnehmer/innen untereinander auch ohne die Kursleitung austauschen können.
Am 25. Mai und 13. Juli sind Präsenz-Treffen im NaturInfoZentrum Casa Mellifera geplant. Sie sollen zum weiteren Austausch dienen. Bei passendem Wetter können wir auch im Außengelände Insekten beobachten und bestimmen.
In Kooperation mit der Lokalen Agenda Ludwigsburg.


Referentin: Beate Steinmeyer


5 Termine, Donnerstag 18:00-19:30 Uhr
16.03.2023 - 13.07.2023
Kulturzentrum, Raum 206
Kursgebühr: 29,00 €

  

Download Flyer

 

 

Drucken E-Mail

© 1927-2023 Obst- und Gartenbauverein Ditzingen e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.